Have any Questions? +01 123 444 555

Counter

Ein Konzept, das „verstanden wird“

Eine ciao bella Filiale als Counter Variante kann sowohl in klassischen Centerlagen (Shopping Center) eröffnet werden als auch im innerstädtischen bzw. Bahnhofsbereich. Angeboten werden Pizza, Pasta und Grillgemüsespezialitäten. Flächengrößen ab 20 – 40 qm. Bevorzugt werden im Centerbereich Foodcourtlagen. 

 

ciao bella Pizza Cultura

To go:
Wir verkaufen 1⁄4 Pizza-Slices von besonders großen Delikatess-Pizzen (Durchmesser von 50 cm), deren Teig wir nach original italienischem Rezept vor Ort herstellen, mit besten Zutaten belegen, vorbacken und kalt im Buffet für den „eiligen Gast“ eindrucksvoll und kaufimpulsstark präsen*eren. Nach 45 Sekunden Nachbacken sind die extra dünnen und köstlich knusprigen Pizza-Slices verzehrfer*g – to go!

 

ciao bella Pasta Cultura

To go:
Aus unserer „heißen Theke“ verkaufen wir mindestens 4 frische Pasta-Gerichte in handlichen „Pastacups to go“ in miDlerer und kleiner Por*onsgröße. Die fer*ggekochte und mit 4 hausgemachten Soßen bereits fer*g vermischte Pasta ist in 30 Sekunden an den „eiligen Gast“ an unserer Theke ausgereicht. So verstehen wir „Pasta pronto“!

 

Die ciao bella Standortanforderungen für Typ Counter

  • Tagesfrequenz von > 15.000 Personen/Tag
  • Netto-Umsatzziel > 300 T€/Jahr (tägl. ca. 240 Käufe bei 6/7-Betrieb)
  • Gut einsehbare Thekenfront von min. 5 Meter
  • Gesamtfläche >/= 40 m2 (30 m2 als Produktions- und Verkaufsfläche, 10 m2 Nebenfläche als Lager; zzgl. Sozialräume  (Mitarbeitertoiletten)
  • Stromanschluss ~ 50 Kw (Gleichzeitgkeitsfaktor 0,8)
  • Warm-/Fettabluftkapazität von 2500 m3/h
  • Fettabscheider